Matjes mit Kartoffeln, Apfel und Zwiebel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Matjes mit Kartoffeln, Apfel und Zwiebel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
932
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien932 kcal(44 %)
Protein36 g(37 %)
Fett78 g(67 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D50,1 μg(251 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K15,2 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,1 mg(118 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂10,2 μg(340 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.109 mg(28 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren26,2 g
Harnsäure457 mg
Cholesterin333 mg
Zucker gesamt20 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
2
säuerliche Äpfel
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
8
200 g
250 g

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurken in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel häuten und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Den Essig mit dem Öl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren.

2.

Die Marinade mit den Matjesfilets, Apfelspalten, Gurken- und Zwiebelscheiben in einer Schüssel vorsichtig vermengen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunden durchziehen lassen.

3.

Anschließend die Créme fraîche mit dem Sauerrahm glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die marinierten Matjes auf Tellern anrichten, den Dip darüber verteilen und nach Belieben Salzkartoffeln dazu reichen.