Melonensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Melonensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
256
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein13,38 g(14 %)
Fett11,47 g(10 %)
Kohlenhydrate29,03 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,71 g(12 %)
Vitamin A565,28 mg(70.660 %)
Vitamin D0,08 μg(0 %)
Vitamin E0,59 mg(5 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,08 mg(7 %)
Niacin2,32 mg(19 %)
Vitamin B₆0,28 mg(20 %)
Folsäure55,97 μg(19 %)
Pantothensäure0,29 mg(5 %)
Biotin4,49 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,03 μg(1 %)
Vitamin C76,89 mg(81 %)
Kalium964,72 mg(24 %)
Calcium70,3 mg(7 %)
Magnesium52,18 mg(17 %)
Eisen1,13 mg(8 %)
Jod8,3 μg(4 %)
Zink1,19 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,51 g
Cholesterin84,95 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
200 g
mehlig kochende Kartoffeln
1
2 EL
500 ml
1
Zuckermelone ca. 800 g
50 ml
3 EL
150 g
gegarte Garnelen küchenfertig
Minze zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, die Haut abziehen, den Stielansatz entfernen, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch würfeln. Die Kartoffeln waschen, putzen und in klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls klein würfeln.
2.
Das Öl erhitzen, die Zwiebel darin glasig schwitzen, die Tomaten und Kartoffeln hinzufügen und die Brühe angießen. Ca. 15 Minuten leise köcheln lassen, sodass die Kartoffeln weich sind.
3.
Währenddessen die Melone halbieren, die Kerne entfernen und mit einem Kugelausstecher ca. 16 Kugeln aus dem Fruchtfleisch stechen. Das übrige Fruchtfleisch von der Schale trennen und grob würfeln.
4.
Die Suppe vom Herd nehmen, die Melonenstücke hinzufügen und alles fein pürieren. Durch ein Sieb passieren und auffangen. 30 ml Sahne einrühren, 1-2 EL Zitronensaft hinzufügen und die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Abdecken und ca. 1 Stunde im Kühlschrank völlig erkalten lassen.
5.
Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Bis zum Servieren ebenfalls kalt stellen.
6.
Die Suppe vorher nochmals abschmecken, auf Teller verteilen, jeweils 4 Melonenkugeln hineingeben, die übrige Sahne hineinrühren und etwas Cayennepfeffer darüber stauben. Die Garnelen abwechselnd mit der Minze auf Holzspieße stecken und die Suppe damit garnieren.