EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thailändische Melonensuppe

mit Krebsfleisch und Koriander
4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Thailändische Melonensuppe

Thailändische Melonensuppe - Diese außergewöhnliche sommerliche Kaltschale erfrischt wunderbar

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 3 h 55 min
Fertig
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kalt serviert, ist die kalorienarme Vorsuppe dennoch ein heißer Gesundheitsfavorit: Bei einem recht niedrigen Fettgehalt bringt sie kaum gesättigte Fettsäuren mit und beugt dadurch verstopften Blutgefäßen vor.

Mit knusprigem Vollkorn-Baguette serviert, peppen Sie die schlanke Thai-Spezialiät zu einem leichten Mittag- oder Abendessen auf. Übrigens: Die Suppe schmeckt auch heiß!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein10 g(10 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium417 mg(10 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin73 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WassermeloneIngwerÖlKorianderSesamölKnoblauchzehe

Zutaten

für
4
Zutaten
900 g
Wassermelone (1 Stück)
50 g
Ingwer (1 Stück)
3
3
1 Stange
2 EL
1
1
3
200 g
3 Stiele
1 TL
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 feines Sieb, 1 Kelle, 1 Stabmixer, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 1

Wassermelone teilen und die Schale abschneiden. Melone in grobe Würfel schneiden und die Kerne entfernen. Melonenfleisch mit dem Stabmixer fein pürieren.

2.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 2

Ingwer, Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken.

3.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 3

Zitronengras putzen, dabei die äußeren Blattschichten entfernen. Die weichen Teile des unteren Drittels fein hacken.

4.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 4

Das Öl in einem Topf erhitzen und Schalotte, Ingwer und Knoblauch mit dem Zitronengras darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten dünsten. Chilischote im Ganzen dazugeben.

5.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 5

1/3 des Melonenpürees in den Topf geben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.

6.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 6

Limette auspressen. Die Suppe fein pürieren und mit dem restlichen Wassermelonenpüree verrühren. Mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

7.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 7

Suppe in ein feines Sieb geben und mit dem Rücken einer Kelle durchstreichen. Für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

8.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 8

Kurz vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße sehr fein würfeln. Das Krebsfleisch nach Schalenstücken durchsuchen und mit den Frühlingszwiebeln mischen.

9.
Thailändische Melonensuppe Zubereitung Schritt 9

Koriander waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und unter das Krebsfleisch geben. Mit Sesamöl mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen. Zum Servieren das Krebsfleisch in kleine Schalen geben und die Suppe separat dazureichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Wassermelone schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Zitronengras perfekt putzen
Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
 
Köstlich! Danke für dieses wundervolle Rezept.
 
Ich glaube ich kenne bisher nicht viele Menschen, die auf die Idee kommen Zitronengrass klein zu schneiden, zu pürieren und dann zu essen.
 
Wie lässt es sich ohne Bilder Audrucken??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Klicken Sie auf Drucken. Ganz oben im Druckmenu ist "Mit Bild" voreingestellt. Drücken Sie aus das Kästchen, so verschwindet der Haken und Sie können ohne Bild drucken.
 
Läßt sich nicht korrekt ausdrucken! Schade.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben es zur Kontrolle selbst noch einmal ausgedruckt - einmal mit und einmal ohne Fotos. Es funktioniert hier einwandfrei. Probieren Sie es doch bitte noch einmal.
 
Da ich kein Krebs mag, geht es eventuell auch mit Lachs? :-) EAT SMARTER sagt: Sie können statt des Krebsfleisches Nord- oder Tiefseegarnelen, gegartes Muschelfleisch, gedünsteten oder geräucherten Lachs oder auch anderen Räucherfisch verwenden. Nicht ganz stilecht, aber erlaubt ist, was gefällt.