Figurbewusst genießen

Möhrensalat auf Avocadocreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Möhrensalat auf Avocadocreme

Möhrensalat auf Avocadocreme - Orientalisches Schichterlebnis

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
241
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der sekundäre Pflanzenstoff Betacarotin, der in den Möhren reichlich enthalten ist, glättet die Haut und hat einen antioxidativen Effekt auf die Zellen.

Als sättigende Beilage passen unsere schnellen Pitabrote perfekt zum Salat – also nichts wie ran an den Ofen!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien241 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K31,4 μg(52 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium699 mg(17 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3 EL
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
gemahlener Koriander
1 EL
2 EL
3 EL
1
200 g
Avocado (Fruchtfleisch)
100 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
15 g
Tahini (1 EL)
½
30 g
Zwiebeln (1/2 Zwiebel)
3 Stiele
2 Blätter

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhren darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Kreuzkümmel und Koriander zugeben, mit Honig beträufeln und 2 Minuten karamellisieren lassen. Mit Essig und 2 EL Zitronensaft ablöschen, mit Salz und Chili abschmecken und abkühlen lassen.

2.

Knoblauch schälen und klein schneiden. Avocadofruchtfleisch mit Kichererbsen, Knoblauch, restlichem Öl, Tahini sowie restlichem Zitronensaft pürieren und mit Salz würzen.

3.

Gurke putzen, waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Yufka-Teig in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten.

4.

Avocadocreme in 4 Gläser füllen. Gurken, Zwiebeln, Minze und Möhren daraufgeben und mit Yufka-Teig-Streifen garnieren.