Nudeln mit Lachs und Kresse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Lachs und Kresse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
724
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien724 kcal(34 %)
Protein42,15 g(43 %)
Fett30,34 g(26 %)
Kohlenhydrate66,14 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,27 g(4 %)
Vitamin A539,08 mg(67.385 %)
Vitamin D1,55 μg(8 %)
Vitamin E4,35 mg(36 %)
Vitamin B₁0,55 mg(55 %)
Vitamin B₂0,95 mg(86 %)
Niacin17,83 mg(149 %)
Vitamin B₆1,04 mg(74 %)
Folsäure122,73 μg(41 %)
Pantothensäure2,09 mg(35 %)
Biotin5,56 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,96 μg(132 %)
Vitamin C16,84 mg(18 %)
Kalium1.102,06 mg(28 %)
Calcium132,76 mg(13 %)
Magnesium69,98 mg(23 %)
Eisen4,86 mg(32 %)
Jod46,31 μg(23 %)
Zink1,18 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren11,56 g
Cholesterin236,36 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Tagliatelle
125 g
300 g
2 EL
3
1 EL
1 TL
Mehl zum Arbeiten
Für die Sauce
1
1 EL
100 ml
150 ml
Pfeffer aus der Mühle
1
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
400 g
3 Stiele
Zitronenspalten zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und noch nass in einem heißen Topf zusammenfallen lassen, abgießen und kalt abschrecken. Gut ausdrücken und mit dem Pürierstab pürieren. Den Spinat mit dem Mehl, dem Grieß, den Eiern, dem Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten, anschließend ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Teig auf einer bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen (oder mit einer Nudelmaschine) und in ca. 1 cm dicke Tagliatelle schneiden. Zum Trocken auf ein mit Mehl bestaubtes Küchentuch legen.
3.
In der Zwischenzeit für die Sauce die Schalotte schälen, würfeln und in heißer Butter glasig schwitzen, mit Weißwein ablöschen, Sahne zugießen und kurz, ca. 2 Minuten, etwas einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zitronenabrieb und 1 EL Zitronensaft abschmecken. Anschließend den Lachs abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. In die Sauce geben und ca. 5 Minuten bei milder Hitze nur noch gar ziehen lassen.
4.
Den Dill waschen, trocken tupfen und die Spitzen vom Stängel zupfen.
5.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente (3-4 Minuten) garen, anschließend gut abtropfen lassen, zur Sauce geben, nach Bedarf etwas Nudelkochwasser ergänzen und untermischen. Die Dillspitzen zugeben und je zwei Nudelnester auf vorgewärmte Teller geben. Mit einer Zitronenspalte garnieren.
Zubereitungstipps im Video