Ofenkartoffel mit würzigem Hähnchen und grünem Bohnengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ofenkartoffel mit würzigem Hähnchen und grünem Bohnengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein24 g(24 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K20,8 μg(35 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium543 mg(14 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure163 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
sehr große rote Kartoffeln
300 g
Hähnchenbrustfilet (1 Hähnchenbrustfilet)
1
2 EL
italienische Kräuter TK, gehackt
2 EL
Parmesan gerieben
Öl zum Frittieren
200 g
Bohnen (TK)
1 EL
1 EL
geriebener Parmesan
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Min garen. Halbieren und je Hälfte 1 EL Kartoffel flach herauslöffeln, zerdrücken. Das Ei trennen, Eigelb mit Parmesan und Kräutern vermengen, mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Die zerdrückte Kartoffel untermengen. Das Eiweiß zu einem sehr festen Schnee schlagen, unter die Eigelbmasse heben.

2.

Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden, einzeln durch den Backteig ziehen und kurz in die heiße Friteuse geben. Bevor sie braun werden aus dem Fett nehmen, in die ausgehölten Kartoffelhälften geben und im Ofen bei 120°C ca. 15 Minuten garziehen lassen. Inzwischen die Bohnen in Salzwasser kochen, mit etwas Essig mischen und auf Tellern anrichten, Die Kartoffeln dazu geben und mit Salbei garniert und Parmesan bestreut servieren.