Eiweißreich und vegan

Orientalischer Couscous mit Kürbis und 1001 Geschnetzeltem

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Orientalischer Couscous mit Kürbis und 1001 Geschnetzeltem

Orientalischer Couscous mit Kürbis und 1001 Geschnetzeltem - Auf die Gewürze kommt es an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert573 kcal(27 %)
Protein25 g(26 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Hokkaido-Kürbis (1 kleiner)
3 EL
2 Prise
100 g
200 ml
1 Msp.
gemahlener Zimt
½ TL
1 EL
gehackte Minze
1 Packung
The Vegetarian Butcher Veganes 1001 Geschnetzeltes
50 g
Produktempfehlung

The Vegetarian Butcher – Veganes "1001 Geschnetzeltes": Gleich drei Wünsche werden hier erfüllt – erstens saftiges “Sojafleisch”, zweitens feinste Gewürze des Orients und drittens natürlich einen Riesenappetit. Mit viel Protein und Ballaststoffen. 

 

Weitere Informationen und leckere Rezepte unter: thevegetarianbutcher.de

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Mit 2 EL Öl, Salz sowie Pfeffer in einer Schüssel mischen und dann auf ein Backblech mit Backpapier verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten backen.

2.

Couscous mit Gemüsebrühe aufgießen und abgedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Mit Kreuzkümmel und Zimt würzen. Danach Minze untermischen.

3.

1001 Geschnetzeltes in 2 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten unter gelegentlichem Wenden von allen Seiten goldbraun anbraten.

4.

Couscous mit Ofenkürbis und 1001 Geschnetzeltes auf Tellern anrichten. Granatapfelkerne drüber streuen.