Pad Thai

ANZEIGE
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pad Thai
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Pad Thai-Sauce
1 EL
Tamarindenpaste (aufgelöst in 1/4 Tasse warmem Wasser)
3 EL
¼ Tasse
3
scharfe Chilisauce
3 EL
Reismalz- Sirup
Zutaten
1 TL
glutenfreies Maismehl
3 EL
1
Hähnchenbrustfilet (enthäutet, in dünne Streifen geschnitten)
2 EL
2
Knoblauchzehen (zerdrückt)
2
lange rote Chilischoten (gehackt)
¼ Tasse
1 Tasse
Salz nach Belieben
1 Packung
Slendier Noodle Style
Zutaten
½ Tasse
2
Frühlingszwiebeln (in dünne Scheiben geschnitten)
¼ Tasse
Erdnusskern (geröstet)
Bohnensprosse und Limettenstücke zum Garnieren
Produktempfehlung

Diese Nudeln passen gut zu allen Arten von asiatischen Gerichten.

Zubereitungsschritte

1.

Für die Pad Thai-Sauce alle Zutaten in eine kleine Rührschüssel geben und gut sorgfältig einrühren. Abschmecken und bei Bedarf extra Tamarinde, Fischsauce oder Reismalzsirup zugeben, dann beiseitestellen.

2.

Maismehl und Sojasauce in eine mittelgroße Schüssel geben und vermengen. Die Hühnchenstreifen hinzufügen und gut unterheben bis diese bedeckt sind, dann beiseitestellen.

3.

Einen Wok bei mittlerer Hitze erhitzen, Öl, Knoblauch und Chili zugeben und kurz anbraten bis alles angenehm duftet, dann die Hühnchenstreifen hinzugeben und kurz anbraten.

4.

Hühnerbrühe zugeben und unter Rühren für ca. 5 Min. alles weiter dünsten, bis das Hühnchen gut durch ist.

5.

Slendier Noodle Style gemäß der Packungsanweisung zubereiten. Mit Küchenpapier trocken tupfen.

6.

Nudeln und Bohnensprossen in den Wok geben und die Pad Thai-Sauce darüber gießen. Nudeln mit Nudelzange oder zwei Pfannenwendern leicht anheben und die Sauce unterrühren, bis die Nudeln erwärmt und gut bedeckt sind. Nach Belieben mit Salz würzen. Bei Bedarf ein wenig mehr Fischsauce hinzugeben.

7.

Pad Thai auf zwei Schüsseln verteilen. Korianderblätter, Frühlingszwiebeln und Erdnüsse darüber streuen. Mit frischen Bohnensprossen und Limettenstücken garnieren.

Schlagwörter