Paprika mit Fetafüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika mit Fetafüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
spitze rote Paprikschoten
1
2
350 g
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
frischer Thymian
1
100 ml
150 g
frischer Oregano
300 g
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschoten waschen. längs halbieren und entkernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
2.
Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Ei und Semmelbröseln verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Thymian würzen. Tomate waschen, fein würfeln und unter das Hackfleisch heben. Paprikaschoten mit der Hackmasse füllen. In eine Auflaufform setzen, Brühe angießen und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen (200°C) garen. Nach 20 Minuten Fetakäse über die Paprikaschoten bröckeln und hellbraun überbacken. Oregano waschen, trocken schütteln und hacken. Mit Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Paprika mit Joghurt-Dip anrichten.