Klassiker für Vegetarier

Gefüllte Paprika mit Linsen

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gefüllte Paprika mit Linsen

Gefüllte Paprika mit Linsen - Vegetarisches Beauty-Food im Tapas-Format

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Macht nicht nur satt, sondern auch schön: Dank des Vitamin E aus Sonnenblumenkernen kann sich die Haut über optimalen Zellschutz und Sie sich über einen strahlend frischen Teint freuen.

Für eine vegane Variante können die gefüllten Paprika mit Linsen auch einfach ohne den Mozzarella zubereitet werden. Die Sonnenblumenkerne können nach Geschmack auch mal durch gehackte Walnüsse, Mandel oder ganze Kürbiskerne ersetzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein21 g(21 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,3 g(38 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K20,8 μg(35 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure168 μg(56 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C324 mg(341 %)
Kalium944 mg(24 %)
Calcium309 mg(31 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Basmati-Vollkornreis
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
450 ml Gemüsebrühe
75 g rote Linsen
Salz
Pfeffer
250 g Mini-Mozzarellakugel (45 % Fett i. Tr.)
6 rote Spitzpaprikaschoten
1 TL gemahlener Koriander
¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
1 EL Zitronensaft
150 ml passierte Tomaten
Muskatnuss
2 EL geröstete Sonnenblumenkerne (30 g)
5 g Basilikum (1 Handvoll)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Reis in ein Sieb geben und waschen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Reis zufügen und 1 Minute mitgaren. Gemüsebrühe und Linsen zufügen, salzen, pfeffern und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und beiseitestellen.

3.

Inzwischen Mozzarella in Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, längs aufschneiden und Kerne sowie weiße Fruchthäute entfernen.

4.

Reismischung mit Koriander, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzen. Paprikahälften mit der Reismischung füllen und mit Mozzarellascheiben belegen.

5.

Passierte Tomaten in eine große Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer und frisch abgegeriebenem Muskat würzen. Paprika hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 25 Minuten überbacken. Mit Sonnenblumenkernen und Basilikum bestreut reichen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite