Paprika mit Käsefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paprika mit Käsefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein17 g(17 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K15,1 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C127 mg(134 %)
Kalium277 mg(7 %)
Calcium268 mg(27 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren18,7 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
große rote Paprikaschote (4 große rote Paprika)
400 g
1
1 EL
getrockneter Oregano
1 EL
getrockneter Rosmarin
3 EL
2 EL
1
1 Zweig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprika waschen, trocknen und aus der ganzen Paprika mit einem Messer den Strunk kreisförmig herausschneiden. Kerne mit einem Messer vorsichtig lösen und herausklopfen. Die Schoten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen unter dem Grill auf höchster Stufe 7-10 Min. backen, dabei immer wieder wenden, damit die Haut auf allen Seiten dunkel wird.

2.

Anschließend herausnehmen und die Haut abziehen (vorsicht heiß!). Den Schafskäse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerdrücken. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Oregano und Rosmarin hinzufügen und die Käsecreme mit Salz und Pfefferwürzen und kräftig abschmecken. Die Paprika mit der Käsecreme füllen und auf ein gefettetes Backblech setzen.

3.

Jede Schote außen mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Öl bestreichen und 5-10 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen geben. Aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Rosmarin und einer Zitronenecke garniert servieren.