Backen mit Vollkorn

Pikante Johannisbeer-Scones

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pikante Johannisbeer-Scones

Pikante Johannisbeer-Scones - Eine verführerische Kombination aus aromatischen Kräutern, herben Beeren und mildem Käse!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Johannisbeeren sind nicht nur angenehm sauer, sondern auch gesund! 100 Gramm der roten Beeren steuern bis zu 0,9 Milligramm Eisen bei. Damit sind sie zwar kein Top-Lieferant, aber der gleichzeitig hohe Vitamin C-Gehalt (36 Milligramm bei roten bzw. 177 Milligramm bei schwarzen je 100 Gramm) macht das wett: Denn Vitamin C fördert die Aufnahme von Eisen in den Körper.

Figurbewusste können die Scones mit fettarmem Joghurt (1,5 % Fett) oder Magermilchjoghurt (0,1–0,3 % Fett) zubereiten. Wer möchte, kann den Emmentaler durch einen kräftigeren Käse (z. B. Bergkäse) austauschen und die Menge anpassen. Dann genügen auch 75 Gramm Käse. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Kalorien156 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium73 mg(2 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin60 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
2 Zweige
4 Zweige
250 g
2 TL
100 g
geriebener Emmentaler
½ TL
50 g
weiche Butter
175 g
1

Zubereitungsschritte

1.

Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken.

2.

Mehl mit dem Backpulver, 40 g Käse, Salz, Butter und so viel Joghurt verkneten, dass der Teig geschmeidig wird. Nur so lange wie nötig kneten. Johannisbeeren und Kräuter zügig einarbeiten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen und 12 Kreise ausstechen (ca. 6 cm Durchmesser). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3.

Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und damit die Teigkreise bestreichen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.