Pikante Käse-Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Käse-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3416
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.416 kcal(163 %)
Protein130 g(133 %)
Fett265 g(228 %)
Kohlenhydrate131 g(87 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,9 g(73 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D10,6 μg(53 %)
Vitamin E19,2 mg(160 %)
Vitamin K26,5 μg(44 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin35,6 mg(297 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure308 μg(103 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin89,2 μg(198 %)
Vitamin B₁₂10,6 μg(353 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium2.320 mg(58 %)
Calcium2.484 mg(248 %)
Magnesium364 mg(121 %)
Eisen12,6 mg(84 %)
Jod123 μg(62 %)
Zink16,4 mg(205 %)
gesättigte Fettsäuren158,6 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin1.597 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
1
Zutaten
weiche Butter für die Form
250 g
80 g
400 g
4
100 ml
150 g
geriebener Käse z. B. Pecorino
60 g
Zum Garnieren
1 Handvoll
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Ricottasaure SahneKäseSchlagsahneButterBasilikum

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Backform ausbuttern.
2.
Das Brot im Blitzhacker fein zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und unter das Brot mischen. In die Form füllen und auf dem Boden gleichmäßig andrücken.
3.
Für die Käsecreme den Ricotta gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Sahne und dem Käse unter den Ricotta mischen. Die Kapern abtropfen lassen, einige zum Garnieren beiseitelegen, den Rest hacken und unter die Creme mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Auf den Brotboden geben und glatt streichen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Garnieren das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Unter die saure Sahne mischen.
5.
Den Kuchen in kleine Häppchen schneiden und auf Teller setzen. Jeweils einen Klecks saure Sahne darauf geben und mit den übrigen Kapern garniert servieren.