Pilzsuppe mit Semmelknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzsuppe mit Semmelknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien719 kcal(34 %)
Protein28 g(29 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D7,1 μg(36 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K69 μg(115 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin55,7 μg(124 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.425 mg(36 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure158 mg
Cholesterin257 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg frische Pilze der Saison, geputzt und ggfls. zerteilt
1 Schalotte fein gehackt
2 EL Petersilie fein gehackt
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 TL Steinpilzpulver
250 ml Gemüsebrühe
300 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
Für die Knödel
6 altbackene Brötchen
250 ml Milch
1 Schalotte
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
3 Eier
Semmelbrösel nach Bedarf
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzSchlagsahneMilchButterButterPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Semmeln (Brötchen) in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und mit der erwärmten Milch übergießen. Etwa 30 Minuten stehen lassen.
2.
Inzwischen die Schalotte schälen und fein hacken. Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
3.
Die Hälfte der gehackten Petersilie mit der Schalotte zu den Semmelscheibchen geben. Alles gut verrühren. Die Eier dazu geben und einen lockeren Teig kneten. Falls der Teig zu weich ist etwas Semmelbrösel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Mit nassen Händen vier große Knödel formen. In simmerndes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen, (nicht kochen).
5.
Für die Suppe die Schalotte in heißer Butter glasig schwitzen, alle Pilze dazu geben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten braten, dann mit Mehl bestäuben, verrühren und zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
6.
Den Rahm unterrühren, kurz aufkochen lassen, dann die Brühe aufgießen, nochmals aufkochen lassen und mit Steinpilzpulver, Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren. Je einen Knödel dazu reichen.