Polentaschnitten mit Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaschnitten mit Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert448 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett26,7 g(23 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Polentaschnitten
1
2
2
4 EL
200 g
2 EL
50 g
Außerdem
4 Stiele
1 EL
Für den Salat
2
1 Bund
4
1
200 ml
Saft von 1/2 Zitronen
1 Prise
1 Bund
Bund
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln. Sardellenfilets abspülen, trockentupfen und fein hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Sardellen darin andünsten. 750 ml Wasser angießen und aufkochen. Grieß einrühren und zu einem Kloß rühren. Restliches Olivenöl, Butter und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse etwa 2 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad ) 12-15 Minuten backen. Für den Salat Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein schneiden. Radieschen putzen, abspülen und halbieren, bzw. vierteln. Tomaten abspülen und in Spalten schneiden.

2.

Kopfsalat putzen, abspülen, zerpflücken und trockenschleudern. Saure Sahne mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Kräuter abbrausen (von der Petersilie einige Blätter abnehmen), trockenschütteln und hacken. Kräuter unter die saure Sahne rühren. Die vorbereiteten Salatzutaten mischen und mit der sauren Sahne und den beiseite gelegten Petersilienblättchen anrichten. Salbeiblättchen von den Stielen zupfen. Olivenöl erhitzen und die Salbeiblättchen darin in sekundenschnelle kross braten. Polenta in Stücke schneiden, mit den Salbeiblättchen belegen und zusammen mit dem Salat anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten