Putenfrikadellen mit Sahnesauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putenfrikadellen mit Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
503
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien503 kcal(24 %)
Protein37 g(38 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium617 mg(15 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren18,7 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Putenbrustfilet
1 EL Butterschmalz
1 Schalotte fein gehackt
1 EL Butter
1 EL gemahlene Mandelkerne
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sesam geröstet
250 ml Schlagsahne
2 EL Currypulver mild
1 Kästchen Kresse

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte in Butter glasig schwitzen.
2.
Putenfleisch in der Messermühle zerkleinern, Schalotte, Mandeln, Eigelbe und Sesam vermischen, salzen, pfeffern und kleine Frikadellen formen.
3.
In heissem Butterschmalz langsam goldgelb ausbraten.
4.
Sahne mit Curry aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Frikadellen mit der Sauce servieren, Kresse direkt darüber schneiden.