Saisonale Küche

Quittengelee nach Omas Rezept

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quittengelee nach Omas Rezept

Quittengelee nach Omas Rezept - Fruchtiger Klassiker mal anders zubereitet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
16
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In dem Fruchtfleisch der Quitte stecken jede Menge Gerbstoffe wie Tannine sowie Weinsäure, die eine antibakterielle Wirkung haben können. Die Quitten sind zudem gut verdaulich und helfen mit den enthaltenen Pektinen bei Verdauungsbeschwerden.

Wer mag, kann zum Beispiel auch noch Zimt für die Extra-Würze zugeben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien16 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1,9 g(8 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Kalorien16 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
(1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium43 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
100
Zutaten
2 kg
1 l
250 g
3 EL
2 ½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuitteHonigZitronensaftAgar-AgarWasser
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchentuch, 1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Von den Quitten mit einem Küchentuch den weißen Flaum abreiben, Früchte waschen, Stiel und Blütensatz entfernen. Früchte vierteln, in Stücke schneiden, mit Wasser zum Kochen bringen und weich kochen.

2.

Früchte in ein Safttuch geben und über einem Topf ablaufen lassen. 1 l Quittensaft mit Honig und Zitronensaft kurz aufkochen und das Agar-Agar-Pulver hineingeben. Nochmals für etwa 2 Minuten aufkochen und anschließend in sterile Gläser füllen. Gut verschließen und umgedreht abkühlen lassen.