Regional & saisonal

Quittenkuchen mit Streusel

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Quittenkuchen mit Streusel

Quittenkuchen mit Streusel - Herbstlich-knuspriger Kuchengenuss

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
328
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Quitten enthalten reichlich Pektin: Der lösliche Ballaststoff kann einen gereizten Darm beruhigen und die Verdauung in Schwung bringen. Daneben binden Pektin sowie andere Ballaststoffe Schadstoffe und Fette und helfen dem Körper so, diese leichter auszuscheiden.

Der schnelle Streuselkuchen gelingt auch mit anderem Obst: Gut passen auch Äpfel, Birnen oder Pflaumen. Diese müssen vor dem Backen im Gegensatz zu den Quitten nicht vorgegart werden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium244 mg(6 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin41 mg

Zutaten

für
16
Zutaten
600 g
100 ml
naturtrüber Apfelsaft
250 g
Vollkornmehl (Emmer- oder Dinkel-Vollkornmehl)
200 g
gemahlene Haselnüsse
1 TL
150 g
300 g
weiche Butter und etwas Butter für die Form
1 Prise
Puderzucker aus Erythrit

Zubereitungsschritte

1.

Quitten mit einem Tuch abreiben, schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen. Quittenstücke in kleine Würfel schneiden und mit dem Saft in einen kleinen Topf geben. Aufkochen lassen und bei kleiner Hitze in ca. 10 Minuten knapp weich dünsten. In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

2.

Für den Teig das Vollkornmehl mit Nüssen, Zimt, Kokosblütenzucker, Butter und Salz in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Bröseln verarbeiten. Tarteform bei Bedarf mit etwas Butter auspinseln.

3.

Etwa die Hälfte der Brösel in den Boden der Form füllen und gleichmäßig andrücken, dabei einen Rand formen. Die Quitten darauf verteilen und mit den übrigen Streuseln bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas Stufe 2–3) ca. 45 Minuten goldbraun backen.

4.

Aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.