Vegan naschen

Magic Shell Smoothie Bowl

5
Durchschnitt: 5 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Magic Shell Smoothie Bowl

Magic Shell Smoothie Bowl - Da steckt jede Menge Magie drin! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
7 min
Zubereitung
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Magic Shell Smoothie Bowl ist mit Erdbeeren nicht nur besonders lecker: Die beliebten roten Beeren punkten mit dem B-Vitamin Folsäure, welches unter anderem für die Zellteilung benötigt wird. Haselnusskerne und Pinienkerne überzeugen zudem mit dem Antioxidans Vitamin E sowie mehrfach ungesättigten Fettsäuren für ein gesundes Herz.

Je nach Lust und Laune lässt sich die Magic Shell Smoothie Bowl variieren: Probieren Sie doch mal tiefgekühlte Heidelbeeren statt Erdbeeren oder frische Himbeeren als Topping, wenn Erdbeeren schon keine Saison mehr haben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium520 mg(13 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6,3 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure30,2 mg
Cholesterin0,2 mg
Zucker gesamt9,2 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL Kokosöl
500 g Erdbeeren (tiefgekühlt)
300 g Sojaquark
100 ml Haferdrink (Hafermilch)
1 EL Erdnussmus (oder anderes Nussmus)
1 EL Haselnusskerne
1 EL Pistazien
2 EL Kakaopulver
4 Erdbeeren (bei Belieben; oder andres frisches, saisonales Obst))
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Kokosöl in einen Topf geben und bei kleiner Hitze in 3–5 Minuten flüssig werden lassen.

2.

Inzwischen tiefgekühlte Erdbeeren, Sojaquark, Haferdrink und Nussmus in einen Standmixer geben und solange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Haselnusskerne und Pistazien hacken.

3.

Flüssiges Kokosöl mit Kakaopulver glatt rühren. Erdbeer-Smoothie-Masse in eine Schale geben, glatt streichen und Kokosöl-Mischung darüber geben. Schale etwas schwenken, sodass sich eine glatte Oberfläche bildet. Haselnüsse und Pistazien sofort darauf verteilen. Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Sobald die Schoko-Schicht fest geworden ist, Magic Shell Smoothie Bowls mit frischen Erdbeeren servieren.

 
Neues Lieblingsfrühstück! Super schnell gemacht und mega lecker! Mit Heidelbeeren oder Himbeeren schmeckt die Bowl auch super gut!