print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Vollkorn-Quittenkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vollkorn-Quittenkuchen

Vollkorn-Quittenkuchen - Für die gemütliche Kaffeepause am herbstlichen Nachmittag

Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
232
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Quitten und vor allem das Dinkel-Vollkornmehl unterstützen mit reichlich Ballaststoffen die Verdauung und sorgen für einen gesunden Darm. Die Gerbstoffe der Quitte können außerdem mit ihrer antibakteriellen Wirkung vor gefährlichen Krankheitserregern schützen.

Statt Puderzucker können Sie auch aufgeschlagene Schlagsahne zum Vollkorn-Quittenkuchen reichen. Abgedeckt und kühl gelagert hält sich der Quittenkuchen für zwei bis drei Tage frisch.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker8,2 g(33 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium216 mg(5 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin64 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Stück (1 Tarteform, 26 cm Durchmesser)
50 g
gemahlene Mandelkerne
2 EL
4 EL
1 TL
½ TL
gemahlene Bourbon-Vanille
1 TL
gemahlene Koriandersamen
750
vollreife Quitten
150 g
weiche Butter
1 Prise
150 g
1 TL
2 TL
2
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (26 cm Durchmesser), 1 Pfanne, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Die Tarteform bei Bedarf ausfetten. Gemahlene Mandeln, Honig, 1 El Vollrohrzucker, Zimt, gemahlene Vanille und Koriander in einer Pfanne unter Rühren bei starker Hitze knapp 1 Minute aufkochen lassen. Masse gleichmäßig in der Form verteilen. Für den Teig die Butter mit dem restlichen Vollrohrzucker und Salz schaumig schlagen. Das Mehl mit der Orangenschale und dem Backpulver mischen und nach und nach abwechselnd mit den Eiern hinzufügen und rühren, bis der Teig cremig wird. Für den Belag die Quitten waschen, vierteln, dünn schälen und von den Kerngehäusen befreien. Die Viertel in Spalten schneiden und auf der Mandelmasse verteilen. Den Teig über die Quitten geben und glattstreichen. 

2.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 25–35 Minuten goldbraun backen. Im Ofen bei geöffneter Türe kurz ruhen lassen, herausnehmen und vorsichtig stürzen. Auskühlen lassen und bei Belieben mit Puderzucker bestaubt servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar