Räucherforelle mit Champignon-Tatar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Räucherforelle mit Champignon-Tatar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein16 g(16 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D13,9 μg(70 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium414 mg(10 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
75 g Champignons
2 Frühlingszwiebeln
1 Gewürzgurke
je 1 EL Zitronensaft und Olivenöl
1 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
je 1 EL gehackter Dill und gehackte Petersilie
300 g geräucherte Forellenfilet (4 geräucherte Forellenfilets)
1 EL geriebener Meerrettich
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Champignons säubern und putzen. Frühlingszwiebeln putzen und abspülen. Champignons, Frühlingszwiebeln und Gewürzgurke sehr fein würfeln. Zitronensaft mit Senf und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die vorbereiteten Zutaten sowie den Kräutern damit mischen.

2.

Die Forellenfilets mit dem Champignon-Tatar anrichten und mit frisch geriebenem Meerrettich bestreut servieren.