Ravioli in Geflügelbrühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ravioli in Geflügelbrühe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein18 g(18 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K39,2 μg(65 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C124 mg(131 %)
Kalium482 mg(12 %)
Calcium207 mg(21 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Hühnerbrühe
1 Möhre
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
Für den Teig
200 g Mehl
2 Eier
1 TL Olivenöl
Salz
Für die Füllung
2 EL Petersilie gehackt
1 Schalotte
1 TL Olivenöl
150 g Frischkäse
50 g geriebener Bergkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl, Eier und Öl mit 1 TL Salz zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Schalotte schälen und fein hacken, mit Petersilie, Frisch- und Bergkäse mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Nudelteig nochmals durchkneten und mit der Nudelmaschine oder auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen.
4.
Auf die Hälfte des Teiges in Abständen von ca. 3 cm je 1 TL Käsefüllung setzen und mit dem restlichen Teig bedecken. Teig um die Füllung herum gut andrücken und mit einem Teigrädchen Teigtaschen ausschneiden.
5.
Hühnerbrühe aufkochen lassen. Möhre und Paprikaschoten waschen bzw. schälen. Möhre in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Paprikaschoten halbieren, putzen und ebenfalls in sehr dünne Streifen schneiden. In die heiße Brühe geben und ca. 2-3 Min. ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Ravioli in simmerndem Salzwasser ca. 34 Min. garen. Dann mit einem Schaumlöffel herausheben und in auf vorgewärmte Schüsseln verteilen. Jeweils etwas Brühe mit Gemüse darüber geben, mit Petersilienblättern garnieren und mit frischem Pfeffer gewürzt servieren.
 
Das sollen wohl 3-4 Minuten sein, nach 34 Minuten ist da ein Brei