0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rehgulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
871
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien871 kcal(41 %)
Protein34 g(35 %)
Fett74 g(64 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,5 mg(129 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂7,6 μg(253 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium922 mg(23 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren34 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g durchwachsener Speck
200 g Schalotten
40 g Butterschmalz
600 g Rehgulasch
5 Wacholderbeeren
l trockener Rotwein
2 Lorbeerblätter
2 TL Paprikapulver edelsüss
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Tomatenmark
Ausserdem
1 gelbe Spitzpaprikaschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Speck in Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, die Schalotten goldbraun anbraten, herausnehmen und anschließend den Speck knusprig anbraten. Das Gulasch portionsweise zugeben und scharf anbraten. Die Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen und zum Fleisch geben.
2.
Anschließend das ganze Fleisch in den Topf geben, den Wein angießen, Tomatenmark, Paprikapulver und Lorbeerblätter zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten schmoren lassen.
3.
Dann Schalotten zum Gulasch geben und nochmals 30 Minuten schmoren, abschmecken.
4.
Das Gulasch vor dem Servieren mit Tomatenvierteln und Paprikaringen garnieren..