Reispapierröllchen mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispapierröllchen mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K30,3 μg(51 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium258 mg(6 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
8 Blätter Reispapier (20 cm Ø)
125 g Shrimps geschält, küchenfertig
1 kleine Chilischote
1 TL Sojaöl
8 kleine Salatblätter (Lollo bionda)
200 g Salatgurke
3 Möhren
2 EL Koriander frisch
4 Walnusskerne
1 TL Ingwer eingelegt
2 TL Sesamöl
Für den Dip
50 ml Sojasauce dunkel
1 TL Fischsauce
1 Msp. Ingwer fein gehackt
Zum Garnieren
1 Bund Schnittlauch
1 Limette in Spalten

Zubereitungsschritte

1.

Das Reispapier nach Packungsaufschrift einweichen. Die Shrimps unter kaltem, fließendem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.

2.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Shrimps kurz anbraten, die Chili zufügen. Den Salat waschen, trocken schütteln und der Länge nach in Streifen schneiden. Die Gurke und die Karotten schälen, die Gurke entkernen und beides in feine Juliennestreifen schneiden.

3.

Den Koriander waschen, trocken schütteln und zusammen mit den Walnüssen grob hacken. Den Ingwer in ein kleines Sieb geben und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten mischen und gleichmäßig auf den Reisblättern verteilen. Mit Sesamöl beträufeln, die Seiten einschlagen und aufrollen. Alle Zutaten für den Dip mischen und in Schälchen füllen. Mit Schnittlauch garniert, und Limettenspalten in Wasser servieren.