Ricotta-Schmarren mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta-Schmarren mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein35 g(36 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium702 mg(18 %)
Calcium289 mg(29 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin349 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Eier
300 g Ricotta
120 ml Milch
150 g Mehl
2 Handvoll Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Artischockenherz natur, im Glas
200 g Räucherlachs in Scheiben
3 EL Pflanzenöl
4 EL Pinienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier mit dem Ricotta verquirlen. Abwechselnd etwas Milch und Mehl einrühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, bis auf einige Blätter zum Garnieren fein hacken und unter den Teig ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die abgetropften Artischocken je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Lachs in kleine Stückchen zupfen.
3.
In einer großen (am besten beschichteten) Pfanne etwa 2 EL Öl erhitzen. Den Teig hinein geben und den Lachs, die Artischocken sowie die Pinienkerne darauf streuen. Ca. 4 Minuten backen, bis der Teig hellbraun ist, dann wenden und mit dem Pfannenwender in Stücke zerstoßen. Das restliche Öl angießen und 3-4 Minuten zu Ende braten. Mit dem Basilikum bestreut sofort servieren.