Rinderbrühe mit Käseklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderbrühe mit Käseklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein15,34 g(16 %)
Fett15,31 g(13 %)
Kohlenhydrate14,32 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A156,82 mg(19.603 %)
Vitamin D0,54 μg(3 %)
Vitamin E1,46 mg(12 %)
Vitamin B₁0,07 mg(7 %)
Vitamin B₂0,17 mg(15 %)
Niacin2,13 mg(18 %)
Vitamin B₆0,05 mg(4 %)
Folsäure16,73 μg(6 %)
Pantothensäure0,12 mg(2 %)
Biotin0,26 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,53 μg(18 %)
Vitamin C1,59 mg(2 %)
Kalium107,81 mg(3 %)
Calcium257,83 mg(26 %)
Magnesium13,02 mg(4 %)
Eisen0,92 mg(6 %)
Jod13,35 μg(7 %)
Zink0,64 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren8,66 g
Cholesterin73,6 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
kalte Butter
80 g
fein geriebener Parmesan
1
60 g
Pfeffer aus der Mühle
1 l
2
1 Stiel
1 EL
gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischbrüheParmesanButterPistazieBasilikumEi

Zubereitungsschritte

1.
Für die Klößchen die Butter mit dem Käse, Ei und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Mehlmenge evtl. etwas variieren, so dass der Teig gut formbar ist. Abdecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. Anschließend von der Masse Nocken abstechen und in siedendes Salzwasser gleiten lassen. Etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Brühe aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und in Streifen schneiden.
3.
Die Nocken mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in Suppenteller legen. Die Suppe angießen, mit den Frühlingszwiebeln und Basilikum bestreuen und mit Pistazien garniert servieren.