Rinderfilet mit Gemüse und Pilzen aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Gemüse und Pilzen aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein32 g(33 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K45,8 μg(76 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,9 mg(158 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin21,2 μg(47 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.109 mg(28 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink6,5 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Pfeffer aus der Mühle
250 g
möglichst kleine Austernpilze
1
2
1
1
1
frische rote Chilischote
4 EL
2 EL
125 ml
Kokosmilch (Dose, ungesüßt)
1 EL
100 g
1 EL
gehacktes Koriandergrün
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch in ca. 1/2 cm breite Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Austernpilze in feine Streifen schneiden. Lauch waschen und putzen; Möhren schälen und beides in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, Chilischote putzen, entkernen und beides fein hacken.
3.
2 EL Öl in einem Wok erhitzen und die Fleischstreifen bei starker Hitze kurz und scharf anbraten. Dann herausnehmen und warm halten. Das restliche Öl in den Wok geben und die Pilze bei starker Hitze unter Rühren scharf anbraten. Herausheben und zum Fleisch geben.
4.
Das vorbereitete Gemüse hei mittlerer Hitze unter Rühren in 3 - 4 Minuten bissfest braten, Sojasauce, Kokosmilch und Fischsauce aufgießen, aufkochen lassen und das Fleisch, die Pilze und die Mungohohnenkeimlinge untermischen, kurz erhitzen lassen und mit Koriandergrün bestreut servieren.