Rinderkotelettbraten mit gemischtem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderkotelettbraten mit gemischtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
938
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien938 kcal(45 %)
Protein98 g(100 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K8,2 μg(14 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin45,7 mg(381 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂24,5 μg(817 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.925 mg(48 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen12 mg(80 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink28,5 mg(356 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure614 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
Rinderkotelett mit Knochen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
scharfer Senf
1 EL
getrockneter Thymian
1 EL
getrockneter Rosmarin
500 g
festkochende Kartoffeln
zum Garnieren
2 Stiele
5 Stiele
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160!C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleischstück abbrausen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in einer Pfanne in heißem Öl braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Senf mit den Kräutern vermengen und das Fleisch damit einpinseln (die Schnittflächen dabei aussparen). In einen Bräter setzen und im Ofen ca. 1,5 Stunden garen (je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad länger oder kürzer). Nach Bedarf ab und zu etwas Wasser angießen und den Braten mit dem Bratensaft übergießen.
3.
Währenddessen die Kartoffeln und Möhren schälen und je nach Größe ganz lassen oder in Stücke schneiden. Während der letzten ca. 30 Minuten rund um den Braten verteilen, salzen, pfeffern und zusammen zu Ende garen.
4.
Das Gemüse zusammen mit dem Braten auf einer Platte anrichten (Küchengarn wieder entfernen) und mit den frischen Kräutern garniert servieren.
5.
Dazu nach Belieben Yorkshire Puddings reichen.