Rondini mit Bulgur und Hackfleisch gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rondini mit Bulgur und Hackfleisch gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien494 kcal(24 %)
Protein29 g(30 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K58,2 μg(97 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium1.256 mg(31 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
runde Zucchini
Pfeffer aus der MÜhle
100 g
250 ml
1
1
große Tomate
½ Bund
gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum, Rosmarin
Öl für die Form
250 g
gemischtes Hackfleisch
100 g
Feta in 1 cm große Würfel geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischBulgurFetaZucchiniSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, einen Deckel abschneiden und die Zucchini mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Mit Salz und Pfeffer innen würzen.
2.
Für die Füllung den Bulgur in die kochende Brühe einrühren, den Herd ausschalten und das Ganze zugedeckt 15-20 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Zwiebel schälen und grob hacken. Die Tomate überbrühen, häuten und würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
3.
Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten.
4.
Das Hackfleisch in Öl anbraten. Zwiebeln zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Tomaten, den gegarten Bulgur sowie die Kräuter untermischen und die Masse würzig abschmecken. Zuletzt die Schafskäsewürfel unterheben. Die Masse in die vorbereiteten Zucchini füllen, diese nebeneinander in die Form setzen, die Zucchinideckel auflegen und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen.