Rotbarsch mit Gemüse in Folie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarsch mit Gemüse in Folie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
254
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien254 kcal(12 %)
Protein33 g(34 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium612 mg(15 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure439 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
720 g
von Rotbarschfilet dicke Stücke (oder andere feste Fischfilets) (4 Stück)
½ Bund
2 EL
weiche Butter
1 EL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
1
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilets waschen und mit Küchenkrepp trocknen. Jedes Filet für sich auf ein ausreichend großes Stück gebutterte Alufolie legen, jedes mit etwas Butter bestreichen. Die Filets salzen, pfeffern und mit einigen Korianderblättchen, etwas Ingwer sowie rosa Pfefferkörnern bestreuen.
2.
Zitrone heiss waschen, trocknen, in Scheiben schneiden und diese halbieren.
3.
Zitronen auf den Fischfilets verteilen
4.
Die langen Seiten der Folie darüber zusammenfassen und einige Male umschlagen und fest zusammendrücken. Die Schmalseiten ebenfalls fest zusammenkneifen und nach oben biegen. In einem breiten Topf ca. 3 cm hoch Wasser aufkochen, die Pakete hineinlegen und den Topf schließen. Bei niedriger Hitze ca. 15 Min. garen. Wenn der Fisch dicker oder größer ist entsprechend länger. Im Zweifelsfall schon nach 10 Min. ein Paket öffnen, probieren und gegebenenfalls wieder (verschlossen) in den Topf zurückgeben, noch einige Minuten weitergaren.
5.
In der Folie servieren. Dazu passen kleine Kartoffeln und gedünstete Möhren.