Roter Reis-Salat mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roter Reis-Salat mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Zweige Thymian
1 Lorbeerblatt
Salz
200 g roter Camargue-Reis
Paprikaschote je 1 rote und grüne
4 Tomaten
2 Knoblauchzehen
50 g grüne Oliven ohne Stein
8 Sardellenfilets
150 g gegarte geschälte Garnelen
1 TL scharfer Senf
3 EL Rotweinessig
Pfeffer aus der Mühle
6 EL Olivenöl
Basilikum zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenOlivenölOliveSenfThymianZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und halbieren. Den Thymian waschen. Knapp 1 l Wasser mit Thymian, Lorbeerblatt und Zwiebel zum Kochen bringen.
2.
Das Wasser salzen und den Reis hineinschütten. Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 45 Min. bissfest garen, dann abgießen und abkühlen lassen. Zwiebel und Kräuter entfernen.
3.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. In kleine Würfel schneiden. Tomaten überbrühen, kalt abschrecken, häuten und klein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Oliven, Sardellen und Garnelen abtropfen lassen. Sardellen vierteln.
4.
Senf mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren und das Olivenöl kräftig unterschlagen bis eine cremige Sauce entstanden ist.
5.
Den Reis mit Gemüse, Knoblauch, Oliven, Sardellen, Garnelen und Vinaigrette mischen. Dann kräftig abschmecken. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.