Rouladen mit Kürbis und Wirsing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rouladen mit Kürbis und Wirsing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein46 g(47 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.263 mg(32 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure319 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rinderrouladen
500 g Wirsing
250 g Kürbisfruchtfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe fein gehackt
½ Chilischote
2 EL Butter
125 ml Hühnerbrühe
2 EL Essig
1 EL Honig
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Wirsing putzen, in kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die äußeren acht Blätter abschneiden, Rippen flach schneiden. Zwei Blätter auf je eine Fleischscheibe legen, restliche Wirsingblätter in Streifen schneiden.

2.

Zwiebel schälen und mit dem Kürbis fein würfeln. Knoblauch schälen, Chilischote in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Kürbis in 1 EL Butter andünsten, Brühe und Essig abgießen, Honig und Chili unterrühren. Knoblauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 5 Min. schmoren lassen.

3.

Gemüse abtropfen lassen, Sud auffangen und auf den Fleischscheiben verteilen. Mit Butterflöckchen belegen, aufrollen, feststecken und im heißen Öl in einem Topf rundherum scharf anbraten. Kürbissud angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde und 30 Min. zugedeckt garen.