Paella mit verschiedenem Fleisch, scharfer Wurst und Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paella mit verschiedenem Fleisch, scharfer Wurst und Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
740
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien740 kcal(35 %)
Protein49 g(50 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K19,3 μg(32 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.063 mg(27 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod107 μg(54 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g Miesmuscheln
150 ml trockener Weißwein
4 Hähnchenkeulen
200 g Schweinefleisch z. B. Nacken
2 Gemüsezwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g Scampi küchenfertig
100 g Krebsschwanz küchenfertig geschält
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 EL Olivenöl
200 g Chorizo
300 g Rundkornreis
1 l Geflügelbrühe
1 Döschen Safranfäden
100 g Erbsen TK
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln gründlich waschen und putzen. Den Wein aufkochen und die Muscheln hineingeben. Zugedeckt 6-8 Minuten dünsten bis sich die Muscheln geöffnet haben.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Geschlossene Muscheln wegwerfen und alles aus dem Sud nehmen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Die Scampi waschen und trocken tupfen. Die Paprikaschoten halbieren, Kerne entfernen, waschen und grob schneiden. Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen in 2 EL Öl kurz anbraten. Wieder herausnehmen und in Scheiben geschnittene Wurst mit dem Schweinefleisch ebenfalls kurz anbraten. Herausnehmen und im restlichen Öl den Reis, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, Safran, Erbsen und Paprika untermengen.
4.
Das Hähnchen wieder darauf legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten fertig garen bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat aber noch Biss hat. Evtl. noch etwas Flüssigkeit angießen. Während den letzten ca. 10 Minuten alle restlichen Zutaten unter den Reis mengen und mitgaren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.