Safrangarnelen mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Safrangarnelen mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
4
g
4
2 EL
24
Garnelen küchenfertig, geschält und entdarmt
1
rote gehackte Chilischote
20 ml
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
Zitronenspalten zum Servieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Safran in 3 EL Wasser einweichen. Den Knoblauch schälen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Schalotten andünsten. Die Garnelen zugeben und ca. 1 Minute unter Rühren mitbraten.

2.

Die Tomaten, die Chili und den Safran (mit dem Einweichwasser) zugeben, einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen, den Cognac untermischen, mit Zitronensaft abschmecken, salzen und pfeffern und das Ganze in eine ofenfeste Form geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Garnelen damit dekorieren. Mit Zitronenschnitzen servieren.

Zubereitungstipps im Video