Salat aus marinierten Artischockenherzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat aus marinierten Artischockenherzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
480 g Artischockenherz
1 Zitrone
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
Knoblauchzehen
1 Radicchio
1 Chicorée
200 g Flusskrebsfleisch
Äpfel
1 Schalotte
3 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
6 EL Olivenöl
2 EL Kapern
je 2 TL feingeschnittene Zitronenmelisse und Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Artischockenherzen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und halbieren. Zitrone abspülen und die Schale abreiben. Saft auspressen. Zitronenschale, -saft, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch pellen und dazupressen. Die Artischockenherzen damit abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

2.

Radicchio vierteln, putzen, die Blätter lösen, abspülen und abtropfen lassen. Chicorée putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Chicoréeblätter lösen, größere Blätter ev. kleiner schneiden. Chicorée abspülen und abtropfen lassen. Flußkrebsfleisch abtropfen lassen.

3.

Apfel entkernen, schälen und klein würfeln. Schalotte pellen und fein schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Apfel und Schalotte zufügen. Nach und nach das Olivenöl unterrühren. Kapern zugeben.

4.

Die vorbereiteten Zutaten mit der Vinaigrette und den Kräutern mischen und den Salat anrichten.