Seelenwärmer

Scharfer Flammkuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Scharfer Flammkuchen

Scharfer Flammkuchen - Idealer Mix aus Flammkuchen und Pizza!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
534
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der scharfe Flammkuchen regt die Sinne an, denn durch die Schärfe empfinden wir einen leichten Schmerz, die Folge ist eine Endorphinfreisetzung. Dieser Botenstoff macht uns euphorisch und kurbel zudem die Durchblutung an.

Für eine gesunde Ernährung sollte etwa die Hälfte des Tellers mit Gemüse oder Salat gefüllt sein. Da der scharfe Flammkuchen nur wenig Grünzeug enthält, ist ein Beilagesalat wie gemacht zu dem herzhaften Kuchen. Wie wär es zum Beispiel mit einem Apfel-Möhren-Salat?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien534 kcal(25 %)
Protein18 g(18 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin120 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
frische Hefe (21 g)
350 g
Weizenmehl Type 1050 (+ 2 EL zum Arbeiten)
3 Stiele
Kräuter (z. B. Thymian und Oregano)
100 g
1
2
100 g
Salami (in Scheiben)
6
grüne Chilischoten (Glas)
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in 175 ml lauwarmem Wasser auflösen, mit Mehl und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

2.

Ein Backblech mit Backpapier belegen.

3.

Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, zu einem großen Fladen ausrollen und auf das Backblech legen.

4.

Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, zusammen mit Crème fraîche und dem Eigelb glatt rühren. Dann mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Auf den Teig streichen und dabei einen schmalen Rand frei lassen.

5.

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Zusammen mit Salami und Chilischoten auf dem Flammkuchen verteilen. Pfeffern und mit Öl beträufeln.

6.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe3-4) etwa 10 Minuten goldbraun backen.