Low Carb Lunch

Schweinemedaillons mit Pfeffersoße und Sommergemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schweinemedaillons mit Pfeffersoße und Sommergemüse

Schweinemedaillons mit Pfeffersoße und Sommergemüse - Low Carb Lunch mit pfeffriger Sauce

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Erbsen sorgen nicht nur für ein knackiges Grün in diesem Low Carb-Gericht, sondern fahren mit einer guten Portion pflanzlichem Eiweiß auf und sind vergleichsweise gut bekömmlich. Reichlich Vitamin A und C sind als Antioxidantien gute Zellschützer; Vitamin A stärkt darüber hinaus die Sehkraft und lässt die Haut erstrahlen.

Statt Schweinemedaillons können Sie auch magere Hähnchenbrustfilets verwenden; das ist weniger entzündungsfördernd und außerdem zart im Geschmack.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein40 g(41 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein41 g(42 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
(1 Portion)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K47,1 μg(79 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,5 mg(154 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.185 mg(30 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure313 mg
Cholesterin99 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletErbseButterRapsölMöhreKohlrabi

Zutaten

für
4
Zutaten
3
1
250 g
frisch grüne Erbsen
600 g
2 EL
150 ml
200 ml
2 EL
30 g
zerlassene Butter
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren schälen und in schräge dünne Scheiben schneiden. Den Kohlrabi ebenfalls schälen (4 kleine Blätter zum Garnieren beiseitelegen) und in 3 cm lange Streifen schneiden. Die Erbsen waschen und zusammen mit dem restlichen Gemüse in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen (blanchieren). Über ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Fett-und Sehnensträngen befreien und in 12 gleichgroße Schweinemedaillons teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons darin von beiden Seiten je 5–7 Minuten anbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm halten.

3.

Den Bratensatz mit dem Gemüsefond ablöschen, kurz einkochen lassen und die Sahne und die grünen Pfefferkörner zugeben. Mit Salz würzen und 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Währenddessen das Gemüse in einer Pfanne mit zerlassener Butter andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Je etwas von der Pfeffersauce mit 3 Schweinemedaillons und etwas Gemüse in einer Kasserolle anrichten und mit einem Kohlrabiblatt garniert servieren.