0

Seeteufelfilet mit Zucchinihobeln und Zucchinisoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufelfilet mit Zucchinihobeln und Zucchinisoße
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
45 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
2
500 g
1 EL
2 EL
weißer Pfeffer
1
1 EL
1 TL
gehackter Thymian
Butter zum Braten
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Zucchini waschen, eine davon in schräge Scheiben hobeln, die anderen würfeln. Die Zucchinischeiben mit Oliven-Zitronenöl einpinseln und nebeneinander auf ein Backblech legen. Knoblauch schälen und hacken. Die klein geschnittenen Zucchini und Knoblauch im restlichen Oliven-Zitronenöl anbraten, salzen, pfeffern und mit Thymian würzen.

Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/3

Leicht abkühlen lassen, pürieren und dann die Crème fraiche unterziehen. Den Fisch in 4 Stücke teilen, mit Zitronensaft einpinseln und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Zucchinischeiben leicht salzen und im vorgeheizten Backofen (220 °C Ober-/Unterhitze) etwa 10 Minuten goldbraun backen.

Schritt 3/3

Den Fisch trocken tupfen und rundherum in Butter anbraten. Auf Zucchinischeiben anrichten, mit Kräutern garniert servieren. Die Zucchinisauce lauwarm separat dazureichen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

TFA Dostmann 98.1097 Funkwanduhr mit Holzfurnier
VON AMAZON
Preis: 53,95 €
31,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 34% reduziert: Matratzenauflagen
VON AMAZON
14,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 34% reduziert: Matratzenauflagen
VON AMAZON
87,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages