EatSmarter Exklusiv-Rezept

Seidentofu mit Bonito-Flocken

und würziger Sojasauce
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Seidentofu mit Bonito-Flocken

Seidentofu mit Bonito-Flocken - Zartcremiger Bohnenquark und körniger Frischkäse im Duett – asiatisch mariniert

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
122
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Seidentofu wird aus Sojabohnen hergestellt und beschert uns deren positive Inhaltsstoffe. Den Chinesinnen ist Soja quasi heilig: Sie nehmen traditionell viel von der eiweißhaltigen Hülsenfrucht zu sich und haben weniger Probleme beim Älterwerden und erfreuen sich z.B. deutlich länger an glatter Haut und kräftigem, glänzendem Haar als Europäerinnen.

Reichen Sie Pumpernickel zum Tofu: Das dunkle Brot schmeckt einfach super dazu und liefert reichlich darmgesunde Ballaststoffe. Die Bonito-Flocken sind der Extrapfiff dieser Vorspeise, die als Snack auf einem kleinen, feinen Büfett ebenso gut ankommt. Falls Sie die Flocken nicht bekommen oder sie zu exotisch finden, können Sie sie problemlos weglassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien122 kcal(6 %)
Protein10 g(10 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium315 mg(8 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1 EL
5 g
Ingwer (1 Stück)
1 Kästchen
1 Stiel
1 Stiel
50 ml
2 TL
brauner Zucker
2 EL
100 g
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 flacher Teller, 1 kleine Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Küchenschere, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 kleiner Topf, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

1.
Seidentofu mit Bonito-Flocken Zubereitung Schritt 1

Tofu abtropfen lassen, auf einen flachen Teller geben und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

2.
Seidentofu mit Bonito-Flocken Zubereitung Schritt 2

Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten.

3.
Seidentofu mit Bonito-Flocken Zubereitung Schritt 3

Ingwer schälen und fein reiben. Shisokresse mit einer Küchenschere vom Beet schneiden. Basilikum und Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

4.
Seidentofu mit Bonito-Flocken Zubereitung Schritt 4

Sojasauce, Zucker und Reisessig in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen, dann den Ingwer einrühren.

5.
Seidentofu mit Bonito-Flocken Zubereitung Schritt 5

Körnigen Frischkäse auf dem Tofu verteilen. Kresse, Basilikum und Minze darüberstreuen. Mit Bonito-Flocken und Sesam bestreuen, mit der warmen Sauce beträufeln und servieren.

 
Unverständlich, wieso dieses Rezept als "Veggie-Tipp" angeboten wird, schließlich handelt es sich bei Bonito-Flocken um Fisch... EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. In unserer Newsletter-Redaktion wurde dies leider übersehen. Sie haben natürlich recht.
 
Mein erstes Tofurezept und ich finde es erstaunlich lecker! Der Frischkäse schmeckt super dazu.