Spargel-Lachsstrudel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Lachsstrudel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
336
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien336 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium462 mg(12 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
10
Für den Teig
250 g Mehl
Salz
100 ml lauwarmes Wasser
1 EL Speiseöl
1 kleines Ei
75 g Butter
Für die Füllung
1 kg weißer Spargel
Salz
Zucker
1 Bund Dill
400 g geräucherter Lachs
300 g Crème fraîche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelLachsCrème fraîcheButterDillSpeiseöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Alle Zutaten für den Strudelteig, bis auf die Butter, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Strudelteig unter einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen lassen. Teig auf einem großen bemehlten Tuch ausrollen und dann mit den Händen vorsichtig zu einem dünnen Rechteck von 60 x 40 cm ausziehen. Dickere Ränder abschneiden. Butter zerlassen und 2/3 der Butter auf die Teigplatte streichen. Rechteck halbieren (je 30 x 40 cm ).

2.

Spargel putzen, waschen und im kochenden Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen. Dill abspülen, trocken schütteln und die Dillfähnchen abzupfen und fein hacken. Teighälften jeweils mit Lachs belegen, dabei die Ränder frei lassen. Lachs mit Cremè fraîche bestreichen. Spargel darauf verteilen. Längsseiten der frei gebliebenen Teigränder über die Füllung klappen, Strudel mit Hilfe des Tuchs aufrollen und an den Enden gut zusammendrücken. Strudel auf gefettetes Backblech legen, mit restlicher Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) 45 Minuten backen.