Spargelsuppe mit Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsuppe mit Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K59,5 μg(99 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin61 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die grüne Suppe
250 g grüner Spargel
1 Schalotte
60 g mehlig kochende Kartoffeln
1 EL Butter
2 EL trockener Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
3 Stiele Basilikum
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die weiße Suppe
250 g weißer Spargel
1 Schalotte
80 g mehlig kochende Kartoffeln
1 EL Butter
2 EL trockener Weißwein
2 EL Crème fraîche
Salz
Muskat
Zum Garnieren
4 EL Krabbenfleisch Dose
1 EL Schnittlauchröllchen
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Schnittlauchhalme
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den grünen Spargel waschen, putzen, das untere Drittel schälen und die Stangen klein schneiden. Die Schalotte und Kartoffel schälen und klein würfeln. Das Gemüse in der Butter anschwitzen, mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen, bis alles weich ist. Dann zusammen mit den gewaschenen Basilikumblätter und der Créme fraîche pürieren. Falls nötig noch Brühe ergänzen oder etwas einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den weißen Spargel komplett schälen und klein schneiden. Mit geputzter sowie gewürfelter Schalotte sowie Kartoffeln in Butter andünsten. Mit Wein und Brühe aufgießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Ebenfalls pürieren, dabei schaumig aufmixen und mit Salz und Muskat abschmecken.
3.
Das Krabbenfleisch mit Schnittlauch, Salz und Zitronensaft vermengen sowie abschmecken.
4.
Zuerst die grüne Suppe und vier Gläser füllen, darauf vorsichtig die weiße Suppe geben. Je 1 EL Krabbenfleisch aufsetzen und mit Schnittlauch garniert servieren.