Leichtes Abendessen

Spargelsuppe mit Möhren

und Garnelen
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spargelsuppe mit Möhren

Spargelsuppe mit Möhren - Raffinesse zum Löffeln – blitzschnell auf dem Tisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
204
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Garnelen geben hier nicht nur das gewisse Etwas, sie versorgen uns auch mit Jod. Eine Portion des samtigen Süppchens beschert uns fast die Hälfte des Tagesbedarfs an dem für eine gut funktionierende Schilddrüse so unverzichtbaren Spurenelement.

Soll die Suppe milder geraten, können Sie die aromastarken Garnelen durch die etwas dezenter schmeckenden Nordsee- oder Tiefseekrabben ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien204 kcal(10 %)
Protein17 g(17 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium196 mg(5 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin107 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K98,5 μg(164 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure245 μg(82 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.001 mg(25 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod77 μg(39 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin123 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
1
100 g
mehligkochende Kartoffeln
1 EL
100 ml
50 g
125 g
Garnelen (8 Garnelen; ohne Kopf und Schale)
½
1
1 Stiel
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 flacher Teller, 1 Zitronenpresse, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 großes Messer, 1 kleine Pfanne, 1 Kochlöffel, 1 Topf, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen, holzige Enden evtl. abschneiden. Schalen und Abschnitte in einen Topf geben, mit 600 ml Wasser bedecken und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Spargelstangen zugeben, leicht salzen, im Sud ca. 20 Minuten mit leichtem Biss garen. Stangen aus dem Sud nehmen und leicht abkühlen lassen. Sud durch ein Sieb passieren.

2.

Schalotte schälen und würfeln, Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Mit der Schalotte in einem heißen Topf in Butter kurz andünsten. Das Mehl unterrühren und mit 500 ml Spargelsud ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten kochen. Währenddessen Spargelstangen in 3 cm lange Stücke schneiden, zur Suppe geben, Crème fraîche ergänzen und Suppe fein pürieren.

3.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 3

Garnelen abspülen, trocken tupfen und auf einem flachen Teller verteilen.

4.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 4
Die Limette auspressen und den Saft über die Garnelen träufeln.
5.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 5
Möhre putzen, waschen und schälen. Erst in dünne Scheiben, dann in feine Stifte schneiden.
6.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 6

Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und beiseitelegen.

7.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 7

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Möhren darin 4–5 Minuten andünsten.

8.
Spargelsuppe mit Möhren Zubereitung Schritt 8

Garnelen dazugeben und unter häufigem Rühren 1–2 Minuten mitdünsten. Vom Herd nehmen. Suppe mit Möhren, Garnelen und Korianderblättchen garnieren und servieren.