Nachmittagsbrei ab 7. Monat (milchfrei)

Spinatbrei mit Pute

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spinatbrei mit Pute

Spinatbrei mit Pute - So mild und lecker kombiniert, mag auch Ihr Kind gern Spinat!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Obwohl Spinat nicht ganz so viel Eisen enthält wie lange angenommen, ist doch eine gute Portion des blutbildenden Stoffes vorhanden. Mit dem Vitamin C aus Kartoffeln und Saft kann der Körper es optimal verwerten.

Halten Sie den Brei nicht lange warm und wärmen Sie ihn keinesfalls auf. Das im Spinat enthaltene Nitrat kann sich sonst zu Nitrit entwickeln, das für Babys besonders schädlich ist. Verwenden Sie, wenn möglich, jungen Spinat, da in diesem weniger Nitrat enthalten ist. Füttern Sie Spinat erst ab dem 3. Monat. Greifen Sie bei den verwendeten Lebensmitteln auf Bio- bzw. Freilandware zurück. Nutzen Sie außerdem, wenn möglich, regionales und saisonales Obst und Gemüse, sodass Ihr Kind von möglichst vielen Nährstoffen profitieren kann.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein11 g(11 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K393,3 μg(656 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium992 mg(25 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt9 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
50 g Kartoffeln (1 Kartoffel)
25 g Putenbrustfilet
100 g Spinat
½ kleine Orange
1 EL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatKartoffelPutenbrustfiletRapsölOrange
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Zitruspresse, 1 Esslöffel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Spinatbrei mit Pute Zubereitung Schritt 1

Kartoffel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

2.
Spinatbrei mit Pute Zubereitung Schritt 2

Putenbrust abspülen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.

3.
Spinatbrei mit Pute Zubereitung Schritt 3

In einem kleinen Topf 150 ml Wasser zum Kochen bringen. Kartoffeln und Fleischstücke dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten garen.

4.
Spinatbrei mit Pute Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Spinat putzen und gründlich waschen. Die Blätter von den Stielen zupfen, grob hacken und ebenfalls in den Topf geben. Alles weitere 5–6 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind und der Spinat zusammengefallen ist.

5.
Spinatbrei mit Pute Zubereitung Schritt 5

Die Orange auspressen und 1 EL Saft abmessen. Mit dem Öl unter die gegarten Zutaten rühren und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Abkühlen lassen und füttern.