Südseespieße mit Ananas und Lamm dazu Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Südseespieße mit Ananas und Lamm dazu Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 23 min
Fertig
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein37 g(38 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium949 mg(24 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure367 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Lammfleisch (Filet oder Lende)
1
2 EL
1 EL
1
Limette Saft
200 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischBasmatireisHonigAnanasLimetteSalz

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke würfeln. Die Ananas mit einem scharfen Messer schälen, vierteln, den harten Strunk herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. Abwechselnd mit dem Fleisch auf Holzspieße stecken und nebeneinander in eine flache Form legen.

2.

Die Teriyakie-Sauce mit dem Honig und dem Limettensaft verrühren und über die Spieße träufeln. Zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren.

3.

Den Reis nach Packungsangabe gar dämpfen.

4.

Die Spieße aus der Marinade nehmen, und abgetropft auf dem Grill je Seite 3-4 Minuten grillen. Zum Schluss mit etwas Salz und Pfeffer würzen und auf dem Reis angerichtet servieren.