Süße Grießklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Grießklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Milch
50 g Butter
10 g Zucker
½ Vanilleschote
90 g Hartweizengrieß
1 Ei
125 g Pflaumenmus
1 unbehandelte Orange
Zimt
1 gehäufter TL kandierte Ingwerwürfel
2 Eigelbe
75 g Zucker
250 ml Weißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Milch, Butter, Zucker und ausgeschabtes Vanillemark in einen Topf geben, aufkochen lassen, dann bei mittlerer Hitze den Grieß einrühren und mit dem Kochlöffel solange weiterrühren bis sich der Brei vom Boden löst. Ei unterziehen und abkühlen lassen. Reichlich Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, Grießkloß in 8 gleichgroße Teile teilen und Knödel formen. Im siedenden Wasser 4 Minuten ziehen lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.

2.

Pflaumenmus mit 2 EL Orangensaft, etwas Schale und Zimt verrühren. Ingwer fein hacken, mit Eigelb und Zucker in eine Metallschüssel geben und im heissen Wasserbad schaumig schlagen. Wein langsam angießen und etwa 5 Minuten weiterschlagen. Herd ausstellen, Schüssel im Wasserbad stehen lassen. Knödel auf Teller verteilen, mit Gabeln aufreißen und Pflaumenmus darübergeben und Sabayone dazugießen.