0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tafelspitz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
845
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien845 kcal(40 %)
Protein66 g(67 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K31,1 μg(52 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂13,2 μg(440 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium2.166 mg(54 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink11,8 mg(148 %)
gesättigte Fettsäuren22 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin156 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 große Zwiebel
1 TL schwarze Pfefferkörner
½ TL Pimentkörner
6 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
1 ⅕ kg Tafelspitz
200 g Möhren
200 g Petersilienwurzel
200 g Knollensellerie
600 g kleine, vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
1 Stück Meerrettich geschält
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

In einer Pfanne ohne Fett die Zwiebel auf der Schnittfläche dunkelbraun rösten. Alle Gewürze in einen Einwegteebeutel füllen und zubinden. In einen Topf 2-3 Liter kaltes Wasser geben zusammen mit der Zwiebel und den Gewürzen aufkochen.

2.

Das Fleisch zum Sud hinzugeben und bei schwacher Hitze 2 Stunden garen. Dabei von Zeit zu Zeit mit dem Schaumlöffel den trüben Schau abschöpfen, damit die Brühe klar bleibt.

3.

Das Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln nach dem schälen halbieren. Alles zusammen mit einem EL Salz zum Tafelspitz geben und 30 Minuten garen.

4.

Die Zwiebel und die Gewürze aus dem Sud nehmen und diesen mit Salz abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit der Brühe und dem Gemüse in tiefen Tellern servieren. Nach Geschmack noch mit geriebenen Meerrettich garnieren.