Tafelspitz mit Meerrettich und Wurzelgemüse

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tafelspitz mit Meerrettich und Wurzelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Wurzelfleisch
1
1 TL
1 TL
1 TL
2
750 g
Schweinefleisch (Schulter, Bauchfleisch)
125 ml
3
1
½
2
Für die Kartoffeln
750 g
Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
1 TL
Zum Anrichten
2 EL
1 Stück
frischer Meerrettich

Zubereitungsschritte

1.
Für das Wurzelfleisch die Gewürze in ein Stoffsäckchen einbinden. In einem großen Topf 1 l Wasser mit Essig und allen Würzzutaten aufkochen, das Schweinefleisch hineingeben, sodass es mit Wasser bedeckt ist, und ca. 40 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, in gleichmäßige Stücke schneiden und in ca. 350 ml Wasser und dem Salz in 15-20 Minuten in gut schließendem Topf gar dämpfen. Die Kartoffeln nach der Garzeit noch etwas abdampfen lassen, dabei leicht durchschütteln.
3.
Die Gemüse schälen und in feine Stifte, die Zwiebeln in Halbringe schneiden. Das Wurzelgemüse und die Zwiebeln zum Fleisch geben und gemeinsam in weiteren 7-10 Minuten weich kochen.
4.
Vor dem Anrichten das Gewürzsäckchen entfernen, das Fleisch in fingerdicke Scheiben schneiden und das Wurzelgemüse mitsamt der Zwiebelscheiben darauf anrichten. Etwas Kochsud darüberlöffeln, die Kartoffeln dazugeben und alles mit Schnittlauch und geriebenem Meerrettich garnieren.