Tausend Blätter von Steinbutt, Steinpilzen und Auberginen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tausend Blätter von Steinbutt, Steinpilzen und Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
278
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien278 kcal(13 %)
Protein21 g(21 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,7 μg(19 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K19,9 μg(33 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium700 mg(18 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1 TL
50 ml
250 ml
50 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
1 EL
gehackte Petersilie
1
2
große Steinpilze
Mehl l zum Wenden
Butter für das Blech
400 g
Steinbuttfilet in dünnen Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Soße die Schalotten abziehen, fein hacken, in heißer Butter andünsten, mit dem Wein ablöschen und mit der Brühe und der Sahne aufgießen. Das Ganze einreduzieren lassen. Die Aubergine waschen, putzen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

2.

Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Auberginenscheiben salzen, in Mehl wenden und in heißem Öl goldgelb braten. Die Steinpilzscheiben salzen und ebenfalls in heißem Öl anbraten. Alles auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und warm stellen.

3.

Ein Blech mit Butter einfetten. Die Fischscheiben salzen, mit dem Zitronensaft beträufeln und nebeneinander auf das Blech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 3 Minuten im Ofen braten. Inzwischen die Petersilie in die Soße geben, aufkochen lassen und mit einem Schneidestab aufmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Auf den vorgewärmten Tellern abwechselnd aus Auberginen-, Pilz- und Fischscheiben ein Türmchen stapeln. Dann Soße um die Millefeuilles gießen und mit Petersilie garniert servieren.