print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Grillen auf leichte Art

Teigfladen mit Hähnchenspießen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigfladen mit Hähnchenspießen

Teigfladen mit Hähnchenspießen - Fingerfood für die Grill-Fiesta

Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
471
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ätherischen Öle aus dem Rosmarin können die beim Grillen entstehenden krebserregenden Röststoffe neutralisieren und damit unschädlich machen. Gewürze geben dem Grillgut einen intensiven Geschmack und haben außerdem einen verdauungsfördernden Effekt.

Damit die Hähnchenbrustfilets den Geschmack der Marinade annehmen, sollten diese mindestens zwei Stunden ziehen – wer genug Zeit hat, sollte das Geflügel schon am Vorabend einlegen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein41 g(42 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K22,1 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21,9 mg(183 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.197 mg(30 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin101 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
2
10 g
Ingwer (1 Stück)
250 g
1 TL
gemahlener Koriander
1 TL
gemahlener Kardamom
1 TL
1 TL
1 EL
4 EL
1
1
1
rote Zwiebel
150 g
Kidneybohnen (Abtropfgewicht; Dose)
1
10 g
Koriander (0.5 Bund)
8 Zweige
270 g
kleine Vollkorn- Fladenbrot (8 kleine Vollkorn- Fladenbrote)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen und in breite Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Beides mit Joghurt, Gewürzen, Honig und 1 EL Zitronensaft vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenstreifen damit einreiben und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

2.

Inzwischen für die Salsa Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben, würfeln und mit restlichem Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Bohnen abspülen und abtropfen lassen.

3.

Zitrone rundherum mit einem scharfen Messer schälen, sodass keine weiße Haut mehr sichtbar ist; die Filets zwischen den Häuten herausschneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Bohnen mit Avocado, Zwiebel, Zitronenfilets und Chili mischen, mit Salz würzen, Koriander darübergeben und ziehen lassen.

4.

Zwischenzeitlich Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln. Hähnchen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, die Stücke jeweils auf 1 Rosmarinzweig spießen und auf einem heißen Grill unter Wenden etwa 10 Minuten grillen; Fladenbrote für 3–4 Minuten mit auf den Grill legen. Hähnchenspieße mit Fladenbroten und Salsa anrichten.

Schreiben Sie den ersten Kommentar