Tortellini mit Artischocken in Hühnerbrühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortellini mit Artischocken in Hühnerbrühe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein22 g(22 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium786 mg(20 %)
Calcium335 mg(34 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Außerdem
400 g Artischocken Dose
20 g gemischte, grob gehackte Kräuter z. B. Schnittlauch, Kerbel, Estragon, zum Garnieren
Für den Nudelteig
200 g Mehl
1 Ei
2 Eigelbe
1 EL Olivenöl
½ TL Salz
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Brühe
20 g getrocknete Steinpilze
3 Tomaten
1 ½ l Hühnerbrühe
Für die Füllung
180 g Ricotta
40 g geriebener Parmesan
1 EL Semmelbrösel
1 Ei
1 Handvoll gemischte Kräuter z. B. Kerbel, Estragon, Salbei, Schnittlauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 Eiweiß zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ArtischockeRicottaParmesanSteinpilzeOlivenölEi

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde eindrücken. Das Ei, die Eigelbe, das Öl und Salz hineingeben und mit einer Gabel verrühren. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls nötig noch ein wenig kaltes Wasser oder Mehl zugeben. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen.
3.
Die Tomaten waschen, vierteln und klein schneiden.
4.
Die Brühe mit den Pilzen, dem Einweichwasser und den Tomaten in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen.
5.
Für die Füllung den Ricotta mit dem Parmesan, den Bröseln, dem Ei und den fein gehackten Kräutern gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
6.
Den Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche (oder mit einer Nudelmaschine) dünn ausrollen und Kreise (à ca. 7 cm Durchmesser) ausstechen. Je 1 TL von der Füllung darauf geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen und zu Halbmonden zusammenklappen. Die Ränder fest andrücken und die Enden zu Tortellini zusammendrehen und fest andrücken.
7.
Die Artischocken gut abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden.
8.
Die Brühe in einen neuen Topf passieren, zum Kochen bringen, die Tortellini einlegen und ca. 5 Minuten garen. Dann die Artischockenspalten zugeben, die Hitze reduzieren und 3-4 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppentellern anrichten. Mit den Kräutern bestreut servieren.